Deutsch
English
Русский

Qualitätsmanagement-beauftragter des UKW

Leiter Qualitätsmanagement

Dr. Gerhard Schwarzmann

Telefon: 0931-201-59440

Schwarzmann_G@ukw.de

Qualitätsmanagement am Universitätsklinikum Würzburg

Mit der gesetzlichen Vorgabe für Krankenhäuser verpflichtend ein Qualitätsmanagement einzuführen, auszubauen und ständig weiter zu entwickeln, wurde bereits 2000 der Grundstein für ein offensive Qualitätspolitik im Gesundheitswesen gelegt.

Seither gab es immer wieder gesetzliche Neuerungen mit ständig steigenden Anforderungen an die Qualitätssicherung und Qualitätsnachweise im Zusammenhang einer Krankenhausbehandlung. Im Rahmen der Qualitätsoffensive der Bundesregierung kam es zu einer massiven Kompetenzerweiterung des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA). Auf Basis dessen Beschlüsse wird die Sprunglatte für die Krankenhäuser kontinuierlich weiter angehoben, um auch zukünftig Leistungen überhaupt erbringen zu dürfen und auch vergütet zu bekommen.

Ohne ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem (QMS) mit entsprechender Organisation und Struktur lassen sich die daraus für ein Krankenhaus resultierenden Aufgabenstellungen und Nachweispflichten nicht erfolgreich steuern und nachhalten. Um dabei sicher zu gehen, lässt das UKW sein QMS regelmäßig und freiwillig durch ein unabhängiges externes Expertenteam bewerten. Als Grundlage dabei dient das QMS-Modell der KTQ-GmbH, bei dem wie im Leitbild des UKW die Patientenorientierung an erster Stelle steht. Hierfür hat das UKW erstmalig 2014 das entsprechende Zertifikat erhalten. Im Dezember 2016 wurde dieses Qualitätssiegel nach erfolgreicher Rezertifizierung bis zum 31.12.2019 verlängert.

Über die vom Gesetzgeber vorgegebenen globalen Anforderungen hinaus werden vom Klinikumsvorstand jährlich spezifische Qualitätsziele vereinbart und festgelegt. Zielsetzung ist dabei die kontinuierliche Erhöhung der Zufriedenheit insbesondere unserer Patienten und Mitarbeiter, samt allgemeiner Effizienzsteigerung in den Abläufen. Wir sehen darin nicht nur eine Verantwortung und Aufgabenstellung in der reinen Krankenversorgung im Wechselwirkung mit Forschung & Lehre, sondern auch in der Rolle als größter Arbeitgeber der Region sowie vielfältiger Geschäfts- und Kooperationspartner.

KTQ-Logo